Skip to content

Linzer Schnitten / Linzer Sheet Cake

(Scroll down for the recipe in English)
 
Österreich hat viel zu bieten, aber ich schätze ganz besonders die landestypischen Süßspeisen. Hier meine Version einer klassischen Linzer Torte, mit Rührteig und auf dem Blech gebacken.Wichtig ist, dass die Himbeerkonfitüre von sehr guter Qualität ist, denn sie macht einen großen Teil des Geschmacks aus.
Zutaten

Teig:
170g gemahlene Haselnüsse
200g weiche Butter
150g Zucker
3 Eier
2 EL brauner Rum
250g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlene Nelken
1 Prise Salz

Zum Bestreichen:
Himbeer-Konfitüre, ohne Kerne

Zubereitung

Zunächst den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (Umluft 150°C) vorheizen. Eine rechteckige Form mit den Maßen 30 x 20cm gründlich fetten.

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis sie anfangen zu duften. Etwas abkühlen lassen.

Die weiche Butter und den Zucker mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse hell und cremig wird.
Die Eier trennen und die Eigelb sowie den Rum zur Butter-Zucker geben. Einige Minuten rühren. Das Mehl, Backpulver, die Gewürze und die
gerösteten gemahlenen Haselnüsse mischen und unterheben.

Die Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und ebenfalls mit einem Küchenspatel vorsichtig unterheben, bis sich alles zu einem homogenen Teig verbunden hat.

Circa 2/3 des Teiges mit einer angefeuchteten Teigkarte in vorbereitete Form streichen. Die Konfitüre glattrühren  und darauf verteilen. Den restlichen Teig in einen Spritzbeutel geben und zuerst einen Rand, anschließend ein möglichst gleichmäßiges Gitter darauf spritzen.

Im vorgeheizten Ofen circa 35-40 Minuten backen.
Linzer Sheet Cake

Embrace your inner Austrian with this posh version of a jam tart.

Ingredients

batter:
170g ground hazelnuts
200g soft butter
150g sugar
3 eggs
2 tbsp brown rum
250g flour
1 tsp baking powder
1 tsp cinnamon
1/2 tsp ground cloves
1 pinch of salt

spread:
raspberry-jam, high-quality, seedless

Preparation

Preheat the oven to 175°C. Grease a square baking tray (30 x 20cm).

Roast the hazelnuts in a pan without adding fat until they start smelling nutty and roasty. Put aside to cool.

Beat the soft butter and the sugar with your handmixer or standing mixer until light in colour and creamy. Separate the eggs. Add the eggs and the rum to the butter-sugar-mixture and beat for a few minutes at high speed. Mix the flour, baking powder, spices and ground hazelnuts and fold into the batter. Beat the eggwhites with a pinch of salt until stiff and carefully fold in as well, using a spatula.

Spread about 2/3 of the batter in the prepared baking tray. Top with the raspberry jam. Put the remaining batter into a piping bag and pipe it onto the jam, creating a square frame and an even criss-cross pattern.

Bake for 35-40 minutes.

Merken

Merken

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.